Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

11.06.2023 in Kommunalpolitik

Erstes sozialdemokratisches Erdbeerkuchenfest

 

Die politisch-kulinarische Landschaft Hockenheims wird um ein neues Event erweitert. Am 18. Juni kredenzen ab 14:30 Uhr im Hof des Rondeaus beim Erdbeerkuchenfest Sozialdemokratinnen und -demokraten besondere Kreationen um die Früchte des beliebten Rosengewächses. Vom Muffin über den Klassiker als belegter Obstkuchen zu ausgefeilten Eigenentwicklungen und veganen Varianten wird das gesamte Spektrum des Sammelnussfrüchtchens angeboten. Für Kinder gibt es Vorlesungen der Buchhandlung Gansler jeweils zur vollen Stunde, die auch mit einem Bücherstand vertreten ist. Der politische Austausch in lockerer Atmosphäre ist neben der SPD-Fraktion der Hockenheimer SPD auch mit Daniel Born MdL und den ehemaligen Abgeordneten Lothar Binding und Rosa Grünstein möglich. Neben den roten Süßspeisen werden durch das Rondeau auch warme Mahlzeiten und Getränke angeboten.

11.04.2023 in Kommunalpolitik

Gut besuchter Osterstand in der Karlsruher Straße

 

Es war sicherlich auch dem angenehmen Osterwetter geschuldet, dass der Infostand der Hockenheimer Sozialdemokraten am Ostersamstag überdurchschnittlich stark frequentiert wurde. Bei strahlend blauem Himmel und erträglichen Temperaturen kamen viele Hockenheimer Bürgerinnen und Bürger vorbei und freuten sich über die schon legendären roten SPD-Ostereier. Für die Kleinen gab es jede Menge Süßes und zudem für alle Interessierten viele Informationen zu aktuellen Themen. Als Ansprechpartner standen eine Reihe aktiver Gemeinderats- und Vorstandsmitglieder zur Verfügung. Obwohl Gespräche über familiäre Pläne für das bevorstehende Osterfest überwogen, konnte die Hockenheimer SPD den Infostand auch dieses Mal als Trendbarometer für die aktuellen Stimmungen in der Hockenheimer Bevölkerung nutzen. „Es ist toll, dass unser neuer Standort für den beliebten „Talk uff de Gass“ so gut angenommen wird“, freute sich die SPD-Fraktionschefin im Hockenheimer Stadtrat Marina Nottbohm. Inhaltlich drehten sich viele der Gespräche auch um kommunalpolitische Themen. Dabei wurden Fragen rund um das Thema Geothermie ebenso angesprochen wie der geplante Erwerb und die Nutzung der ehemaligen Reha-Klinik für die Unterbringung Geflüchteter. Viele Eltern brachten ihre Bedenken bezüglich der aktuellen Versorgungslage mit Kita- und Kernzeit-Betreuungsplätzen in Hockenheim deutlich zum Ausdruck und freuten sich, dass ihnen mit Marlene Diehm und Richard Zwick gleich zwei Ratsmitglieder mit großer bildungspolitischer Praxiserfahrung und Expertise für ihre Fragen zur Verfügung standen. Bei der Vielzahl der Gespräche verging die Zeit wie im Flug und auch die Vorräte an Süßigkeiten und roten Eiern waren zum Ende des Infostands restlos verteilt.

03.11.2022 in Kommunalpolitik

Staatssekretär Sören Bartol zu Gast bei Hockenheimer SPD Wohnen im Winter 2022 und in Zukunft

 

Bauen und Wohnen sind Themen, die landauf landab in diesen Tagen heiß diskutiert werden. Wie weit sind wir von der Deckung eines Bedarfs an 400.000 neuen Wohnungen ist Deutschland aktuell entfernt? Nicht erst die große Anzahl Geflüchteter aus der Ukraine macht diesen Bedarf deutlich. Schon vorher war über Jahre hinweg deutlich, dass ein wenig regulierter Wohnungsmarkt nahezu ausschließlich Wohnraum für Wohlhabende erzeugt, jedoch keine Rücksicht auf die Wohnbedürfnisse von Rentnern, Studierenden und sozial Schwachen nimmt. Am Donnerstag, 17. November 2022 um 18 Uhr kommt Sören Bartol, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen sowie SPD-Bundestagsmitglied, in die HSV-Gaststätte (Waldtstr. 1 in Hockenheim), um mit allen Interessierten über das Thema „Wohnen im Winter 2022 und in Zukunft“ zu diskutieren. Auf dem Podium diskutieren wird er dabei vom wohnungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Vizepräsidenten des baden-württembergischen Landtags Daniel Born sowie dem Hockenheimer SPD-Stadtrat Richard Zwick, welcher die kommunalpolitische Seite und Hockenheimer Sicht auf die aktuelle Situation rund um die Themen Bauen und Wohnen vertreten wird. „Mit diesem Podium ist es uns gelungen, ein Maximum an politischer Kompetenz zu einem der komplexesten Themen unserer Zeit zusammen zu bringen“, wirbt der Hockenheimer SPD-Vorsitzende Jakob Breunig für die Veranstaltung. Im Rahmen der Veranstaltung wird es auch hinreichend Zeit für die Diskussion von Fragen und Anregungen aus dem Kreis der anwesenden Besucherinnen und Besucher geben. Alle Interessierten aus Hockenheim und Umgebung sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.